WordPress 5.2 Update: Bessere Sicherheitsvorkehrungen

Höhere Sicherheitsstandards verhindern Hacker-Angriff

Wordpress
Bild von Kevin Phillips auf Pixabay

Viele meistbesuchte Websites sind mit WordPress erstellt und nutzen das bekannte CMS. Ein Großteil dieser Seiten haben die Aktivierung der automatischen Updates eingestellt. Genau diese Eigenschaft ist dafür verantwortlich gewesen, dass WordPress jahrelang vor potenziellen Hacker Angriffen ungeschützt war. Somit hatten Angreifer viele Jahre die Möglichkeit sich einen Zugang zu den Update-Server zu bekommen. Die Folge von einem solchen Angriff wäre, dass der potenzielle Angreifer die Kontrolle zu Millionen von Seiten erlangt hätte. Mit dem WordPress 5.2 Update ist diese Gefahr nun eliminiert, da spezielle Sicherheitsvorkehrungen vorgenommen wurden.

Neue digitale Signaturen

Mithilfe der Offline Digital Signatures sorgt die WordPress Version 5.2 dafür, dass die automatischen Updates geschützt werden.
Sobald die neue WordPress Version aktualisiert wird, erhält der Websiten Betreiber einen Schlüssel. In der Zukunft ist dieser Schlüssel dafür behilflich, dass eine Überprüfung der Daten durch das Update erfolgt. Um die Dateien zu schützen erfolgt die Signatur mit einem geheimen Schlüssel. Nur die Entwickler von WordPress haben den Zugriff auf die Server. Auf diese Weise können die Hacker keinen eigenen Code an die Webseiten-Besitzer versenden.

Weitere positive Veränderungen für alle Nutzer

Neben den aktualisierten Sicherheitsvorkehrungen wurden auch weitere Veränderungen vorgenommen. Das aktuelle Update von WordPress zeichnet sich durch viele neue Verbesserungen aus. Besonders innerhalb der Barrierefreiheit bestehen viele neue Veränderungen. Zum einen wurde das Navigieren auf der Website durch hilfreiche Tools optimiert. Als Beispiel können hilfreiche Technologien wie die Screen-Räder genannt werden. Beim Aktivieren von Plugins überprüft die neue WordPress Funktion, ob der Webseiten Nutzer die benötige PHP-Version für das jeweilige Plugin installiert hat.


Wie hat dir der Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen vorhanden)

Loading...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*