Warum die Suchmaschinenoptimierung wichtig ist

SuchmaschinenoptimierungFür jedes Unternehmen, egal ob großer Konzern, mittelständige oder kleine Unternehmen, alle geben heute für die Erstellung einer Webseite eine Menge Geld aus, um im Netz Erfolg zu haben. Die Homepage selbst bringt aber nur bedingt Erfolg. Die Seite beinhaltet zwar alles, was unternehmensrelevant ist, doch was hilft die beste Information, wenn die Seite in Suchmaschinen nicht gefunden wird. Wer die Internetadresse kennt, hat kein Problem auf die Internetseite zu gelangen, aber oberstes Ziel muss es sein, dass Personen, die nach Informationen suchen, auch sofort auf die Seite geleitet werden. Hier tritt SEO, „Search Engine Optimization“ oder auch Suchmaschinenoptimierung in Kraft. Denn nur wenn die Webseite für Suchmaschinen optimiert wurde, kann sie ihre Marketingfunktion voll erfüllen. Für die Suchmaschinenoptimierung gibt es zwei unterschiedliche Varianten, die Onpage-Optimierung und die Offpage-Optimierung.

Die Onpage-Optimierung direkt auf der Internetseite

Bei der Onpage-Optimierung wird jede Kleinigkeit der Internetseite analysiert und Fehler ausgebessert. Das beginnt bei der Programmierung, ist der Quellcode sauber, sind die Ladezeiten optimal und wie sieht es mit den Metatags aus? Auch der inhaltliche Aufbau wird bei der Onpage-Optimierung genau durchleuchtet. Sind die Überschriften nach der HTML-Norm gestaltet, H1, H2, H3 und so weiter. Auch die Texte müssen suchmaschinenoptimiert geschrieben sein und bestimmte Schlüsselwörter, sogenannte Keywords enthalten. Das klingt nicht nur aufwendig, ist es auch, aber der Aufwand lohnt sich. Durch diese Maßnahmen kann die Seite besser gefunden werden. Potenzielle Kunden werden nicht mehr an die Mitbewerber verloren, sondern finden gleich zur Seite des Unternehmens. Auch die Usability, die Handbarkeit der Homepage ist wichtig. Die interessierten Besucher müssen sich sofort zurecht finden, das kann nur durch eine gut strukturierte Homepage funktionieren. So wird der User ohne großen Zeitaufwand, direkt zu seinen Informationen geführt. Wichtig im Bezug auf Onpage Seo ist auch das Nutzerverhalten.

Die Offpage-Optimierung ist genauso wichtig

Der zweite Teil der Suchmaschinenoptimierung ist die Offpage-Optimierung, sie ist genauso wichtig wie die Onpage-Optimierung. Das Wichtigste dabei ist die Verlinkung der Seite mit anderen Orten und Seiten im Internet. Das können Foren genauso sein, wie Weblogs, Online-Presseseiten, Partnerseiten oder auch Social Media Seiten, wie Facebook, Twitter oder Xing, um nur einige zu nennen. Jeder Link, der von außerhalb auf die eigene Homepage verweist, ist für Google und Co wichtig und weist sie auf die Wichtigkeit der Internetseite hin. Natürlich gibt es auch dabei einiges zu beachten, denn nicht jeder Link ist ein wertvoller Link. Es gibt viele unsinnige Links, vor allem wenn sie unter dem PageRank 4 liegen, sie sollten auf alle Fälle vermieden werden. Solche gekauften Links können von den Suchmaschinen als Täuschungsversuch gewertet werden und dafür wird jede Seite bestraft, und zwar mit einem schlechteren Ranking und niemand findet sie mehr. Das ist nicht Ziel von Suchmaschinenoptimierung. Aus diesem Grund muss dem Linkaufbau eine große Bedeutung gegeben werden, das braucht vor allem Zeit und Kenntnis der Google-Algorithmen. Die Links müssen auf Seiten gesetzt werden, die vom Thema her zur eigenen Homepage passen. Auch macht es keinen Sinn, Links auf Social-Media-Seiten zu setzen, welche potenzielle Kunden nicht besuchen. Wichtig ist es, Pressearbeit, die schon vorhanden ist, ins Internet einzuarbeiten. Pressematerial und Pressemitteilungen können auf unterschiedlichsten Portalen veröffentlicht werden und können durch gut gesetzte Links zu einem Erfolg der eigenen Seite beitragen.

Kein Erfolg ohne SEO

Suchmaschinenoptimierung oder SEO ist also für jeden Internetauftritt sehr wichtig. Die Homepage gilt als virtuelle Visitenkarte und soll auch als Marketinginstrument benutzt werden. Das geht aber nur, wenn sie sich an die stets wechselnden Gewohnheiten der Suchmaschinen anpasst. Sollten Sie die SEO Aufgaben lieber an einen externen Dienstleister weitergeben, so bietet sich diese Werbeagentur aus Dortmund an.

Speak Your Mind

*