Von zu Hause aus Geld verdienen – 2 Beispiele

Früher wurde man gerne belächelt, wenn man davon erzählte von Zuhause aus möglichst Geld verdienen zu wollen. Doch seit dem Beginn des Internetzeitalters ist dies möglich. Wie Fragen Sie sich? Hierauf gibt es mehrere Antworten. Erhalten Sie einen Einblick in die verschiedenen Möglichkeiten auf seriöse Art und Weise schnell Geld im Internet zu verdienen.

Geld verdienen mit Affiliate-Marketing

Der Begriff Affiliate-Marketing kommt aus dem englischen und bedeutet angliedern. Auf die Praxis bezogen heißt dies, dass ein kommerzieller Anbieter Geld dafür bezahlt, dass seine Produkte vermarktet werden. Hierunter fallen beispielsweise Werbungseinblendungen und Werbeclips. Doch wie lässt sich als Otto Normalverbraucher hiermit schnell Geld verdienen? Die Antwort liegt auf der Hand. Man muss selbst der Vertriebspartner der kommerziellen Anbieter werden und sich von ihnen dafür bezahlen lassen, dass man Werbung für sie macht. Dies kann klassischerweise auf zwei Varianten geschehen. Bei Variante eins werden Sie zum Besitzer und Betreiber einer eigenen Homepage. Auf dieser können Sie nun Werbung verlinken und Werbeanzeigen schalten. Wenn nun Ihre Homepage besucht wird, erhalten Sie eine Provision vom Anbieter. Um hiermit jedoch eine größere Summe an Geld zu verdienen benötigen Sie viele Aufrufe Ihrer Homepage, da meist deutlich weniger als ein Cent pro Aufruf bezahlt wird. Entsprechend ansprechend muss der Inhalt der Homepage oder des Blogs sein und regelmäßige Pflege ist unablässig. Variante zwei funktioniert ähnlich jedoch betreiben Sie einen eigenen Videokanal. Mit ansprechenden Themen und einer guten Performance können Sie so viele Abonnenten gewinnen und Aufrufe in Millionenhöhe erreichen. Hierfür ist jedoch viel Arbeit notwendig und Kreativität gefragt. Dafür lassen sich so Einnahmen im vierstelligen bis fünfstelligen Bereich erzielen. Schnell Geld verdienen ist hierbei jedoch nicht so ganz einfach, da erstmal eine gewisse Reichweite aufgebaut werden muss.

E-Mail-Marketing als lukrative Einnahmequelle

Sollte Ihnen die Zeit oder die Kreativität fehlen um einen eignen Kanal oder einen Blog zu betreiben, bietet sich noch die Möglichkeit des E-Mail-Marketings an. Auch hier wird mit Werbung und Provisionen Geld verdient. Grundidee hierbei ist es, die Werbung für ein Produkt direkt zum Kunden über e-Mail zu schicken. Hierfür benötigen Sie eine eigene e-Mail Liste, an welche Sie die Werbung versenden. Die versendete Werbung sollte so designt werden, dass sie den Kunden zum klicken bewegt, da dies Ihnen Provision bringt.

Hier klicken für mehr Informationen

Speak Your Mind

*