Uptime Monitoring – Sinn oder Unsinn?

Ob es sich beim Uptime Monitoring um eine sinnvolle oder unnötige Aktion handelt, hängt ganz davon ab, ob eine Homepage gewinnorientiert oder privat ist. Bei gewinnorientierten, also gewerblichen Blogs und Homepages kann das Monitoring durchaus Vorteile bringen und sofort eine Fehlermeldung aufzeigen, sollte die Website nicht erreichbar sein.
Das Problem bei nicht erreichbaren Websites führt dazu, dass sich Umsätze mindern und Sie sich als Unternehmer wundern, warum immer weniger Kunden auf Ihrer Website aktiv sind.
Da Sie von der Unerreichbarkeit der Homepage keine Kenntnis haben, werden Sie die Ursache nur dann erfahren, machen Besucher der Website Sie auf den Umstand aufmerksam und informieren Sie zur eingeschränkten Erreichbarkeit Ihrer Internetpräsenz.

Aktuelle Informationen zur Erreichbarkeit der Homepage erhalten

Bei Problemen mit dem Server können Sie zeitnah handeln und so Ausfälle vermeiden, wenn Sie sich beispielsweise für ein Uptime Monitoring von www.servercheck24.de entscheiden. Der Sinn der Überprüfung lässt sich leicht erkennen, möchten Sie nicht ständig Ihre Website im Blick haben und manuell überprüfen, ob sie einwandfrei funktioniert und rund um die Uhr erreichbar ist. Um einen Mehrwert für sich zu erkennen und sich im Anschluss für oder gegen ein Uptime Monitoring zu entscheiden ist es ratsam, die Kosten der Serverüberwachung mit Ihren täglichen Umsätzen in den Vergleich zu stellen und eine Überprüfung des Nutzens anhand der entstandenen Schäden bei Serverausfällen und der Unerreichbarkeit Ihrer Website durchzuführen.
Fällt Ihr Server häufiger oder über einen längeren Zeitraum aus, kann dies zu erheblichen Umsatzeinbußen führen und obendrein das Interesse der Kunden an Ihren Angeboten senken. Nachdem ein Kunde mehrfach eine Homepage besuchen wollte und diese nicht erreicht hat, wird er sich nach einem anderen Anbieter umsehen. Sie sind rund um die Uhr über die optional angegebene Handynummer auf dem Laufenden und haben so die Chance, den Hoster direkt zu kontaktieren und über die Nichterreichbarkeit Ihrer Website in Kenntnis zu setzen.

So arbeiten Sie mit Update Monitoring

Statistiken geben zwar eine offenkundig klare Aussage, doch können diese meist nicht den prozentualen Wert der Erreichbarkeit pro Tag aufzeigen. Anders verhält es sich, entscheiden Sie sich für eine Uptime Aufzeichnung und sehen wie Ihre Homepage wirklich online ist. Fakt und belegt ist die Tatsache, dass keine Website 100% Uptime aufzeigt.
Doch nahe liegende Werte sind durchaus erreichbar, haben Sie einen sicheren und ständig verfügbaren Hoster gewählt. Für unternehmerische Homepages sollte die Uptime Monitoring Strategie durchaus in Erwägung gezogen werden. Verluste im Umsatz sind nicht selten die Folge von mangelnder Erreichbarkeit oder einer nicht uneingeschränkten Verfügbarkeit einer Website. Vor allem Websites mit hohen Besucherzahlen profitieren in jedem Fall von der Prüfung per Monitoring und können ihre Verfügbarkeit optimieren, in dem sie sich nach Kenntnis der tatsächlichen Uptime Verfügbarkeit für einen neuen Hoster entscheiden.
Für kleine Blogger oder Websites mit geringen Zugriffsstatistiken ist es fraglich, ob sich Uptime Monitoring tatsächlich lohnt. Wenn Sie eine Homepage eher aus privatem Interesse betreiben und keinen gewerblichen Nutzen daraus erzielen, sollten Sie zwar gelegentlich prüfen, müssen aber in keinem Fall in regelmäßigen Abständen über die Verfügbarkeit der Webpräsenz informiert werden.

Uptime Monitoring kann sinnvoll sein

Projekte die als Einnahmequelle und somit als Existenz gelten, sollten sich mit hoher Verfügbarkeit präsentieren und nicht durch ständige Ausfälle das Interesse der Zielgruppe senken. Hier ist Uptime Monitoring durchaus eine effektive und attraktive Maßnahme zur Sicherheit und ein Anhaltspunkt, mehr auf die Auswahl seines Hosters zu achten.
Nicht selten passieren häufige Ausfälle von Websites vor allem bei Hostern, die zum sehr günstigen Preis gewählt wurden. Um die tatsächliche Verfügbarkeit zu erkennen und sich so eine Basis für eine effektive Existenz zu schaffen kann es helfen, mehr Informationen über Ihre Online Präsenz zu erhalten und rechtzeitig agieren zu können.

Speak Your Mind

*