So erhöhen Sie die Erfolgschancen bei der Jobsuche im Internet

Die Arbeitsmarktlage in Österreich ist momentan sehr angespannt. Aus diesem Grund ist es für viele Arbeitssuchende zum Beispiel nicht leicht, einen neuen Job bei einer bekannten Werbeagentur oder in der Marketingabteilung eines großen Unternehmens zu bekommen. Die meisten Bewerber müssen mehrere Bewerbungen versenden, bis sie einen passenden Job im Marketing finden.

Wegen der angespannten Arbeitsmarktsituation empfiehlt es sich für Sie als Jobsuchender, das Internet zu nutzen. Der Grund hierfür liegt in der Tatsache, dass im Internet sehr viele Stellen ausgeschrieben sind. Diese können Sie zum Beispiel auf den Seiten der Unternehmen finden.

Es ist sehr aufwendig, die Homepage aller Unternehmen aufzurufen und diese nach passenden Stellenangebote zu durchsuchen. In der Praxis macht dies fast niemand, sodass sich die meisten Unternehmen dazu entschlossen haben, ihre Stellenangebote nicht nur auf ihrer eigenen Internetseite, sondern auch in einer Jobbörse zu veröffentlichen.

Im Internet gibt es zahlreiche Jobbörsen. Diese könnten Sie alle einzeln aufrufen. Alternativ dazu haben Sie aber auch die Möglichkeit, die Stellensuchmaschine Jobtonic zu nutzen. Mithilfe dieser Stellensuchmaschine können Sie circa 1.000 freie Stellenangebote im Marketingbereich finden, da die Suchmaschine auf die Angebote aus verschiedenen Portalen zurückgreift. Dies hat für Sie den Vorteil, dass Sie mit einer einzelnen Anfrage unzählige Ergebnisse erhalten und dadurch bei Ihrer Jobsuche viel Zeit einsparen.

In Österreich gibt es verschiedene Positionen, die im Bereich des Marketings zu besetzen sind. So werden in den Unternehmen zum Beispiel Marketing-Manager, Marketing-Assistenten oder Mitarbeiter in der Marktforschung benötigt.

Wahrscheinlich werden für Sie, zum Beispiel aufgrund der großen Entfernung zwischen Arbeits- und Wohnort, nicht alle Jobs interessant sein. Aus diesem Grund sollten Sie die durch die Suchmaschine angezeigten Ergebnisse filtern.

Sofern Sie bei Ihrer Stellensuche viele Filter anwenden, reduziert sich die Anzahl der Treffer. Zum Teil ist es sogar denkbar, dass Sie nur wenige passende Angebote angezeigt bekommen. In einem solchen Fall ist es sinnvoll, wenn Sie Ihre Anfrage speichern. Durch das Speichern Ihrer Suchanfrage werden Sie nämlich per E-Mail automatisch über neue Jobs, die Ihrer Suchanfrage entsprechen, informiert.

Durch die Nutzung des Jobportals JobTonic können Sie sehr einfach passende Stellenangebote finden. Zudem haben Sie durch das Internet die Chance, sich über die potenziellen Arbeitgeber zu informieren. Diese Gelegenheit sollten Sie bereits im Vorfeld der Bewerbung wahrnehmen. Sofern Sie nämlich viel über den Arbeitgeber wissen, ist es Ihnen leichter möglich, ein individuelles Anschreiben zu verfassen, aus dem hervorgeht, warum gerade Sie für den Job geeignet sind.

 

Speak Your Mind

*