Antiviren Schutzprogramme sollte man testen

Nutzen Sie Ihren PC und das Internet häufig, ist es umso wichtiger, dass Sie sich um den ausreichenden Schutz Ihrer Daten und der Hardware kümmern. Sie können täglich Backups vornehmen, um Daten zu sichern und sie auf externen Datenträgern zu speichern. Allerdings ist Ihr PC damit noch nicht ausreichend geschützt. Täglich lauern neue Bedrohungen in Form von Würmern, Viren und Spyware, die Daten ausspähen und vernichten, aber auch die Hardware empfindlich schädigen können. Schutz bietet Ihnen nur die richtige Antiviren-Software. Nicht immer reicht es aus, eine kostenlose Software zu nutzen. Umfassenden Schutz bieten verschiedene kostenpflichtige Softwarelösungen, die Ihnen auf der Webseite virenschutz-test.org ausführlich erläutert werden. Die Webseite hält einen umfangreichen Virenschutz Test bereit und informiert über die Anwendungsmöglichkeiten sowie die Vor- und Nachteile der verschiedenen Software-Lösungen.   Die Entscheidung ist nicht so einfach Es ist nicht so einfach, die richtige Software zum Schutz vor Angriffen auszuwählen. Zahlreiche Softwarelösungen und die entsprechenden Updates sind auf dem Markt. Welche Software Sie nutzen wollen, hängt einerseits vom Betriebssystem Ihres Rechners, andererseits von Ihren persönlichen Ansprüchen ab. Im Antivirus Test werden Softwarelösungen für verschiedene Ansprüche, für Laien und für Profis, vorgestellt. Auch dann, wenn Sie nur hin und wieder im Netz surfen, sollten Sie an einen ausreichenden Schutz vor Hackerangriffen denken. Es kommt nicht nur darauf an, den PC vor Viren zu schützen, sondern auch der Schutz vor Spam-E-Mails und vor Spyware ist wichtig. Gute Software bietet gleich mehrfachen Schutz, sie erkennt

  • Viren
  • Malware
  • Spam-E-Mails
  • Spyware.

Der Aufwand, der für die Installation und für die täglichen Updates erforderlich ist, unterscheidet sich je nach Softwarelösung. Der Virenscanner Test informiert über die verschiedenen Softwarelösungen und deren Aufwand bei der Nutzung. Nicht immer müssen Sie viel Zeit investieren, um Updates vorzunehmen. Moderne Software ist bereits von Einsteigern leicht bedienbar und hat eine intuitive Benutzeroberfläche. Sie können dabei Ihre alltägliche Arbeit am PC und im Internet erledigen, ohne dass Sie dabei blockiert werden. Die Software erkennt die Viren und bekämpft sie, ohne dass Sie bei Ihrer Arbeit etwas davon merken.   Guter Schutz ohne viel Aufwand Mit Antiviren-Software, die im Virenscanner Test vorgestellt wird, können Sie Ihren PC ohne viel Aufwand schützen. Sie müssen nur die passende Software auswählen, die Lizenz erwerben und die Software auf Ihrem PC installieren. Heute müssen Sie keine CD-ROMs mehr kaufen, um die Software auf den Rechner zu bringen, sondern das Zeitalter des Internets macht es möglich, dass Sie diese Software downloaden können. Updates werden Ihnen über das Internet bereitgestellt, Sie müssen sie nur aktivieren, um sie nutzen zu können. Meistens kaufen Sie bei den kostenpflichtigen Lösungen eine Lizenz für ein Jahr. Innerhalb dieses Jahres stehen alle Updates für Sie zur Verfügung. Täglich nimmt die Software Scans vor, um Viren und andere Schädlinge zu identifizieren und zu bekämpfen. Der Test zeigt Ihnen Softwarelösungen, die nur für einen einzigen PC Schutz bieten, doch finden Sie auch verschiedene Lösungen, mit denen Sie bis zu drei PCs schützen können. Für Anfänger eignen sich Programme wie Trend Micro Titanium Internet Security, Norton Antivirus Software oder Kaspersky Internet Security. Nur dann, wenn Sie bereits umfangreiche Erfahrungen bei der Nutzung von Software haben, sollten Sie sich für BitDefender oder ZoneAlarm entscheiden.

Speak Your Mind

*